Friederike Güssler

Als Transformations-Therapeutin nach Robert Betz® begleite ich Menschen, die Ursachen von Begrenzung, Blockaden und Leiden in ihrem Leben zu erkennen, aufzulösen und immer mehr ihrem Herzen zu folgen. Durch meine eigene persönliche Erfahrung bringe ich meinen Klienten Mitgefühl entgegen und kann mich in ihre Situation einfühlen.

Lernen Sie mich bei einem Inspirationsabend kennen

  • Frühbucher

    Von Schwere und Trauer zu Leichtigkeit und Freude

    30. April 2019 19:00 - 20:30
    Praxis Friederike Güssler
    Wir wachen morgens auf und fühlen uns bereits bleischwer. Uns ist es schwer ums Herz oder wir fühlen uns erdrückt von den Lasten auf unseren Schultern. An diesem Abend begleite ich Sie liebevoll dabei, Ihre unangenehmen Empfindungen wie die Schwere und die dahinterliegenden Gefühle bewusst und bejahend zu fühlen. Heilungsprozesse werden angestoßen, mit denen sich Schritt für Schritt Trauer, Ohnmacht und Angst in Leichtigkeit und Freude verwandeln. Tipp: 10% Rabatt bei gleichzeitiger Buchung von mindestens 3 Inspirationsabenden. Gutschein-Code: lebensfreude
    Frühbucher bis 23. April 29,00  23,00  Details
  • Frühbucher

    Raus aus der Perfektionismus-Falle

    14. Mai 2019 19:00 - 20:30
    Praxis Friederike Güssler
    „Wenn ich perfekt bin, dann mögen mich die anderen, dann werde ich nicht mehr abgelehnt, nicht mehr kritisiert, dann bin ich nicht mehr allein“. Lernen Sie an diesem Abend Ihren inneren Perfektionisten kennen. Gehen Sie mit mir einen Schritt in Richtung Vertrauen, innerer Ruhe und Entspannung. Tipp: 10% Rabatt bei gleichzeitiger Buchung von mindestens 3 Inspirationsabenden. Gutschein-Code: lebensfreude
    Frühbucher bis 07. Mai 29,00  23,00  Details
Frühbucher

Frieden schließen mit Deiner Mutter (2)

Das Gefühl, immer funktionieren zu müssen, immer für andere da sein zu müssen, Schwierigkeiten mit der Chefin oder älteren Kolleginnen und Konflikte in der Partnerschaft hängen ganz unmittelbar mit der Beziehung zur Mutter Ihrer Kindheit zusammen. Das Seminar macht diese Zusammenhänge fühlbar, in einem Ritual lösen wir Verstrickungen. Das Seminar besteht aus zwei Teilen, beide Termine sind auch einzeln buchbar (siehe unten).

7. Juni 2019 16:00 - 20:00
Praxis Friederike Güssler: Zechenweg 6, 79111 Freiburg

Frühbucher bis 28. Mai 77,00  67,00 

6 vorrätig

Beschreibung

Das Gefühl, immer funktionieren zu müssen, immer für andere da sein zu müssen, Schwierigkeiten mit der Chefin oder älteren Kolleginnen und Konflikte in der Partnerschaft hängen ganz unmittelbar mit der Beziehung zur Mutter Ihrer Kindheit zusammen. Viele Menschen haben als Erwachsene noch das Gefühl, die Erwartungen ihrer Mutter erfüllen zu müssen und dadurch nicht frei ihr Leben leben zu können. Oder sie haben sich einmal entschieden, es ganz anders zu machen als ihre Mutter und stellen dann irgendwann fest, dass sie genau zu dem geworden sind, was sie an ihrer Mutter ablehnten. Dies ist sehr gut verständlich, denn von keinem anderen Menschen waren wir so lange physisch, emotional und mental abhängig wie von ihr. Mit ihrer Aufmerskamkeit, ihren Gedanken, ihren Gefühlen, ihren Ängste und Sorgen waren wir bereits in der Schwangerschaft und später in unserer Kindheit verbunden. Sie war die erste Frau in Ihrem Leben und hat damit Ihre Gedanken darüber geprägt, „wie eine Frau ist“. Sie war Ihr Vorbild in Bezug auf weibliche Qualitäten wie Hingabe, Entspannung oder Vertrauen.

Nicht zuletzt hat sie Ihr Bewusstsein darüber geprägt, wie sich eine Frau in einer Partnerschaft verhält und was sie in der Beziehung zu ihrem Mann erlebt. Als Kind haben Sie aus diesen Erfahrungen unbewusst Schlüsse gezogen für Ihr eigenes Leben: beruflich und privat, Ihr Mann-Sein oder Frau-Sein und Ihre Vorstellungen von Partnerschaft. Deshalb kommt es häufig vor, dass sich in unserem Erwachsenenleben Dinge wiederholen, die ihren Ursprung in den Verstrickungen mit der Mutter unserer Kindheit haben. Egal, wie Ihre Beziehung zu Ihrer Mutter heute aussieht und ob sie noch lebt oder bereits aus dem Körper gegangen ist: Sie können heute die in Ihnen gespeicherten Denk-, Gefühls- und Verhaltensmuster aus der Vergangenheit wahrnehmen, auflösen und so einen großen Schritt in Richtung Freiheit machen. Auf diese Weise spüren Sie mehr und mehr, worauf es Ihnen im Leben ankommt, was und wie Sie leben möchten und bringen dies in Ihrem Alltag auch zur Umsetzung.

Das Seminar besteht aus zwei Teilen:

Im ersten Teil machen wir Inventur und erforschen, wie Sie Ihre Mutter in der Kindheit erlebt haben,
welche Gefühle und Erinnerungen Sie mit ihr verbinden. Vieles davon ist Ihnen heute nicht mehr bewusst, wirkt sich jedoch auf Ihr heutiges Leben aus. Außerdem gehen wir einen ersten Schritt in Richtung Klarheit, in dem Sie der Mutter in einer Schlüsselsituation Ihrer Kindheit begegnen.

Im zweiten Teil begegnen Sie erneut Ihrer Mutter in einer Kindheitssituation. Sie fühlen, was diese Situation in Ihnen ausgelöst hat
und welche Entscheidungen Sie damals bereits als Kind getroffen haben. Außerdem machen wir eine innere Friedensbegegnung ,
in der Sie sehen, auf welche Weise Sie heute noch mit der Mutter Ihrer Kindheit energetisch verstrickt sind
und diese Verstrickungen in einem Ritual bewusst lösen.

Ich empfehle die Teilnahme an beiden Terminen. Ist Ihnen dies aus terminlichen oder anderen Gründen nicht möglich, kommen Sie gerne nur zu einem Teil.
Wenn Sie beide Teile gleichzeitig buchen und bei Buchung den Gutschein-Code „Mutter“ eingeben, erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf beide Termine.

Ich freue mich auf die Begegnung mit Ihnen
Ihre Friederike Güssler

 

Die Seminargebühr beinhaltet Getränke und kleine Snacks in den Seminarpausen.

Bitte bringen Sie warme Socken oder Hausschuhe mit.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.