Friederike Güssler

Als Transformations-Therapeutin nach Robert Betz® begleite ich Menschen, die Ursachen von Begrenzung, Blockaden und Leiden in ihrem Leben zu erkennen, aufzulösen und immer mehr ihrem Herzen zu folgen. Durch meine eigene persönliche Erfahrung bringe ich meinen Klienten Mitgefühl entgegen und kann mich in ihre Situation einfühlen.

Lernen Sie mich bei einem Inspirationsabend kennen

  • Raus aus der Perfektionismus-Falle

    19. Februar 2019 19:00 - 20:30
    Praxis Friederike Güssler
    „Wenn ich perfekt bin, dann mögen mich die anderen, dann werde ich nicht mehr abgelehnt, nicht mehr kritisiert, dann bin ich nicht mehr allein“. Lernen Sie an diesem Abend Ihren inneren Perfektionisten kennen. Gehen Sie mit mir einen Schritt in Richtung Vertrauen, innerer Ruhe und Entspannung. Tipp: 10% Rabatt bei gleichzeitiger Buchung von mindestens 3 Inspirationsabenden. Gutschein-Code: lebensfreude
    29,00  Details
  • Frühbucher

    Wie aus Angst Vertrauen wird

    26. Februar 2019 19:00 - 20:30
    Praxis Friederike Güssler
    Dieser Abend liegt mir ganz besonders am Herzen, denn ich habe erlebt, wie Angst mein Leben vollkommen beherrscht hat. Ich lade Sie ganz herzlich ein, Ihren Ängsten und Unsicherheiten einmal aus einer ganz neuen Perspektive zu begegnen. Seien Sie mutig, machen Sie sich gemeinsam mit mir auf den Weg – es lohnt sich so sehr! Tipp: 10% Rabatt bei gleichzeitiger Buchung von mindestens 3 Inspirationsabenden. Gutschein-Code: lebensfreude
    Frühbucher bis 19. Februar 29,00  23,00  Details
Frühbucher

Blasenentzündung, Pilzinfekte und Co. verstehen

Blasenentzündung, Pilzinfekte der Vulva und Vaginosen sind wiederkehrende Probleme bei vielen Frauen.  Bei diesem Seminar wird die gesunde Flora der Vulvina (Vulva und Vagina) vorgestellt und wie ihr Gleichgewicht unterstützt werden kann. Außerdem wird auf die üblichsten Ursachen der Beschwerden eingegangen und es werden dafür mögliche Umgangsformen aufgezeigt. Das Seminar wird mit wundervollen Übungen und Meditationen umrahmt, durch die Sie sanft Kontakt aufnehmen zu Ihrem Körper, sich entspannen und neue Energie auftanken.  

17. Mai 2019 16:00 - 20:00
Praxis Friederike Güssler: Zechenweg 6, 79111 Freiburg

Frühbucher bis 07. Mai 77,00  67,00 

10 vorrätig

Beschreibung

Blasenentzündung, Pilzinfekte der Vulva und Vaginosen sind wiederkehrende Probleme bei vielen Frauen. Für viele sind die damit einhergehenden Beschwerden sogar schon chronisch geworden und Gynäkolog*innen haben oft nur kurzfristigen Lösungen.

Dabei ist es manchmal einfacher als gedacht und sobald der eigentliche Auslöser der Beschwerden gefunden wird, kann eine ganz neue Lebensqualität wieder gefunden werden.

Bei diesem Seminar wird die gesunde Flora der Vulvina (Vulva und Vagina) vorgestellt und wie ihr Gleichgewicht unterstützt werden kann.
Außerdem wird auf die üblichsten Ursachen der Beschwerden eingegangen und es werden dafür mögliche Umgangsformen aufgezeigt.

Neben dem Vermitteln von fundiertem Körperwissen wird es außerdem viel Raum für die Beantwortung von Fragen geben.

Das Seminar führe ich gemeinsam mit meiner Kollegin Nina Hanefeld durch.
Sie befasst sich seit vielen Jahren mit den Themen Frauengesundheit, Menstruation und Verhütung und ist hier absolute Expertin.
Mit ihrer liebevollen Art macht sie es Ihnen leicht, sich auf für viele Frauen nachwievor ungewohntes und vielleicht auch unsicheres Terrain zu begeben.
Ich selbst werde das Seminar mit wundervollen Übungen und Meditationen umrahmen, durch die Sie sanft Kontakt aufnehmen zu Ihrem Körper, sich entspannen und neue Energie auftanken. 

Tipp: Es gibt noch zwei weitere Seminare mit Nina und mir:
Am 15. FebruarDen weiblichen Zyklus-Code enträtseln und am 12. April Deine Menstruation positiv erleben – ein neuer Umgang mit PMS und Co.
Wenn Sie alle drei Termine gemeinsam buchen und bei Buchung den Gutschein-Code „gesundfrausein“ eingeben, erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf alle drei Termine.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen
Ihre Friederike Güssler und Nina Hanefeld

 

Die Seminargebühr beinhaltet Getränke und kleine Snacks in den Seminarpausen.

Bitte bringen Sie warme Socken oder Hausschuhe mit.

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Das Seminar ersetzt keinen Besuch beim Arzt / Ärztin oder Heilpraktiker*in.